Rundkühlschrank - die technische Seite

Schon viele Kunden haben uns geschrieben, die Ihren Rundkühlschrank trotz langer Laufzeit auf gar keine Fall hergeben wollen. Wenn ein Gerät 15 Jahre oder bei manchen sogar 20 Jahre gelaufen ist, gibt es leider auch einige Alterserscheinungen. Deshalb finden Sie hier einige Infos zur Wartung, Reparatur, Restauration und Ersatzteile, die wir bisher zusammentragen konnten. Diese Seite soll Ihnen helfen, Ihren Kühlschrank besser zu verstehen und selbst zu entscheiden, welche Reparatur Sie ausführen oder veranlassen wollen. Gerade durch das Internet hat man heute viel mehr Möglichkeiten, Wissen zu bekommen, sich fortzubilden, um mit mehr Sachwissen selbst Entscheidungen zu treffen.
Bitte bedenken Sie, das eine Weiterentwicklung des Rundkühlschrank bisher mangels Firma nicht möglich war. Die technische Ausführung ist noch so, wie von 22 Jahren definiert wurde. Aber sie ist solide, für versierte Kunden durchschaubar und nun mit einigen Ersatzteilen sogar kostengünstig reparierbar. Wenn Sie noch nicht ausreichend Übung mit Reparaturen technischer Geräte haben, suchen Sie sich einen guten Bekannten Bastler oder einen vertrauenswürdigen Fachbetrieb. Zu zweit geht es einfacher und schneller. Wir hoffen, dass Ihnen diese Anleitung für ein langes Leben mit Ihrem Runden weiter hilft.
Hinweis zu den Modellausführungen:
Manche Kunden haben einen baugleichen Rundkühlschrank von Firma Seppelfricke oder ATAG. Der einzige Hersteller der Rundkühlschränke war FORON aus dem Erzgebirge. FORON hat den Runden auch an Seppenfricke und ATAG geliefert.

Haftungsausschluss:
Weil "Recht und Gesetz" immer mehr den gesunden Menschenverstand ersetzt und auf die Innovationsentwicklung immer mehr Einfluss nimmt, müssen wir aus versicherungsrechtlichen Gründen auf folgendes Risiko hinweisen: Diese hier aufgeführten Reparaturempfehlungen sind Hilfen ohne Gewährleistungen auf Richtigkeit oder auf Schadenersatz bei Anwendung. Alle Reparaturen gehen auf Ihr eigenes Risiko und auf Ihre eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Haftung. Wir haben uns aber Mühe gegeben, Ihnen eine Hilfe zu sein.

Wartung

für die Funktionserhaltung

Reparatur

für handwerklich Begabte

Restauration

für Entusiasten

Ersatzteile

für Rundkühlschrankbesitzer

Technik

Der Rundkühlschrank funktioniert vom technischen Prinzip wie jeder Kühlschrank.
Kurzfassung zur Technik:
Der Kompressor (Verdichter) entzieht einem Kältemittel Naturgas R600a (Isobutan) Wärme. Also flüssiges Butan wird durch Wärmeentzug gasförmig. Im Kühlraum befindet sich hinter der weißen Innenwand eine Rohrschlange (Verdampfer) mit dem Kältemittel. Die Wärme im Kühlraum wird über das Kältemittel zum "Sieden" gebracht. Der Kompressor verdichtet den Kältemitteldampf auf einen höheren Druck und pumpt ihn in den Kondensator (Verflüssiger). Diese warmen Kupferrohrschlangen liegen hinter der Außenmetallwand des Rundkühlschranks. Daher wird er außen an bestimmten Stellen warm. Da es sich hier um eine runde große Flächen handelt, funktioniert dieses System mit geringeren Temperaturdiffenzen und damit günstiger, langlebiger, leiser. Also, innen ist der kalte Verdampfer und außen der warme Verflüssiger. Wer es genauer wissen will findet im Internet unter "Kältetechnik Kühlschrank" viel Information. Achtung: Butangas, Kreislauf hermetisch geschlossen, Beschädigung vermeiden, brennbares Gas, keine Funkenbildung bei offenem System.

Reparatur Vorbereitungen

Für die normalen Reparaturen ist eine übliche Bastlerausrüstung erforderlich, wie spitze isolierte Zange, Schraubendreher, Satz Inbusschlüssel und Torxeinsätze mit Ratsche und kurzem Griffstück, Maulschlüssen 10,11,13, Keil als Hebel zum Füße einstellen, Minidrahtbürste, haushaltsübliche Reinigungsmittel und Topfschwamm. Das gibt es alles in Baumärkten. Es hat sich als hilfreich erwiesen, vor der Demontage von Bauteilen, diese zu vermessen und zu notieren. Gerne auch mit Fotos, um die Istsituation festzuhalten. Später hat man dann immer ein "Original" vor Augen. Es ist auch sehr sinnvoll, die demontierten Kleinteile in ein vorbereiten Behälter mit mehreren Fächern zu sortierten. Einlegen der demontierte Teile zB. von rechts nach links, dann ist später wieder bei Montage die Teileentnahme zurück einfach von links nach rechts.

Zur Vorbereitung von Reparaturen sollte das Gerät ausreichend frei stehen. Zum Verschieben des Gerätes dienen auch die zwei hinten liegenden Kunststoffrollen in der Bodenplatte. Leichtes Kippen nach hinten ermöglicht ein Rollen. Aber Vorsicht beim Kippen, damit der Schrank Ihnen nicht nach vorne weg rollt. Besonders beim großen Rundkühlschrank sind wegen Gewicht und Unhandlichkeit min. zwei Personen zum Bewegen erforderlich.

Vor den Reparaturarbeiten:

Außer bei Messungen, sollte das Gerät immer ausgeschaltet sein (Zweifingerbedienung) und Netzstecker muss gezogen sein. Bevor Sie diese Reparaturhinweise durchgehen, arbeiten Sie zuerst alle Wartungshinweise ab. Machen Sie eine Bestandsaufnahme aller Arbeiten, dann behalten Sie den Überblick. Falls Sie den Kühlschrank transportieren wollen oder müssen, wird ein liegender Transport werksseitig nicht "erlaubt". Aber man kann das Gerät bis 45 ° nach hinten problemlos kippen. Mehr kippen oder liegend Transport sollte man den Hinweis beachten, dass das schwarze Kunststoffkästchen am Kompressor nicht "unter" dem Kompressor zu liegend kommt. Hier würde sonst eine Feinmechanik ungünstig beansprucht. Bei seitlich liegender Kühlschranklage kann Öl in den Kältekreislauf gelangen, da beide Systeme im Kompressor zueinander "offen" sind. Beim Transport Erschütterung vermeinden.

Folgende Messgeräte sind sinnvoll einsetzbar: Voltmeter / Multimeter Temperaturmessgerät Analog oder besser Digital. Für das Nachfüllen des Kühlschrank mit Kältemittel (R600a) ist eine teure Spezialausrüstung und Erfahrung nötig, das ist vorläufig Sache von Fachleuten und auch nicht teuer, siehe Reparatur Nachfüllen.

Wartung

Die nachfolgenden Arbeiten sind für den Erhalt der Kühl- und Gebrauchsfunktion wichtig. Eine ausführliche Beschreibung gibt es in der Bedienungsanleitung. Falls Sie Ihre nicht finden, hier ist ein PDF zum Download: "Bedienungsanleitung"
Wartungsarbeiten starten
Keine automatische Abtaumöglichkeit zu haben ist vielleicht altmodisch, aber das ermöglicht min. 1 x pro Jahr eine Grundreinigung des Rundkühlschranks. Damit sogt man besser für einen hygienisch sauberen und funktionsfähigen Schrank. Vorteilhaft ist es, wenn man regelmäßig die Behälterteile zum leichten Reinigen herausnimmt. Vor Wartungsarbeiten Gerät immer ausschalten (Zweifingerbedienung) und dann Netzstecker ziehen. Dicke Eisschichten im Gefrierschrank, Schmutz an den Wänden oder gar Schimmel, dagegen hilft nur Handarbeit und Ursachensuche. Das leichte Entnehmen der Inneneinrichtung wie Glasplatten und Drehteller ermöglicht einfaches Sauber halten der Einzelteile zB. im Spülbecken oder Badewanne. Bitte am Schluss alles wieder trocken einbauen.
Stellen Sie sich zunächst folgende Fragen

1 - Gibt es zu viel Feuchtigkeit im Innenraum?

Wenn zu viel Feuchtigkeit im Innenraum ist, dann läuft irgendwann auch die Tauwasserrinne über. Wasser kommt vielleicht schon an der Tür rechts oder links herraus und es gibt ggf. Schimmelbildung.
Ursache ist häufig ein verstopftes Abflussloch in der Tauwasserrinne, hinten Mitte: Lösung: Man kann es mit einem Draht freimachen. Vorher Drahtende mit Zange zu einer kleinen Schlaufe biegen, um nicht im Rohr hängen zu bleiben. Probieren Sie anschließend, ob Wasser wieder abläuft. Es läuft in eine Kunststoffschale, die auf dem warmen Kompressor liegt. Restwasser verdunstet dort. Weitere Lösungen siehe Reparatur. "Feuchtigkeit im Innenraum"

2 - Kühlt das Gerät noch richtig?

Stellen Sie Schwankungen der automatischen Einstellungen der Temperatur fest? Dazu Thermometer mehrere Tage im Kühlschrank lassen und zwischen durch immer wieder hineinschauen. Vergleichen Sie die an der Bedienblende eingestellten Soll- mit den gemessenen Istwerten. Weitere Lösung: siehe "FAQ er kühlt nicht mehr richtig"

3 - Steht das Gerät noch fest in Waage?

Lösung: Die Füße bestehen aus Schrauben mit Gummiummandelung. An drei Stellen (vorne, linke, rechts) kann man den Schrank durch Drehen der Schrauben mit Originalschlüssel ausrichten. Die zusätzlichen hinteren zwei Rollen sind nicht höhenverstellbar. Weiter siehe Reparatur: "Gerät in Waage stellen"

4 - Sind Einrichtungsteile defekt, wackeln oder haben Luft?

Mechanische Beschädigungen der Innenteile prüfen: Vieles beeinträchtigt nicht die Gesamtfunktion, sondern den Bedienkomfort. Drehen sich die Teller schwerer? JA, wackelt der Griff? JA Wie hell ist die Lampe noch? Link. Ist der weiße Öffnungsbegrenzer gerissen? JA Lösung: klicken Sie auf den Link oder schauen Sie unter Reparatur und Ersatzteile.

5 - Ist das Gerät lauter geworden?

Wenn es lauter geworden ist, dann könnte Kältemittel fehlen: Lösung siehe Reparatur "Er ist lauter und hektischer geworden"

6 - Gibt es zu viel Eisbildung?

Wenn es viel besonders einseitige Eisbildung gibt, dann könnte Kältemittel fehlen: Lösung siehe Reparatur "Reparatur Nachfüllen"

7 - Schaltet das Gerät zeitlich häufiger Ein-Aus als früher?

Wenn häufiger, dann könnte Kältemittel fehlen: Lösung siehe Reparatur "Reparatur Nachfüllen"

8 - Ist Rost an der Innenfläche des Kühlschrank?

Lösung siehe Innenwand aus Metall "Reparatur Innenwand"

9 - Ist Rost an den Drehtellern oder Führungsschienen?

Lösung siehe "Reparatur Drehteller", bzw. "Reparatur Führungsschienen"

10 - Das Gerät springt nicht mehr an.

Lösung siehe Reparatur: Elektronik scheit defekt "Reparatur Elektronik defekt"

11 - Bedienblende einschalten geht nicht.

Hier gibt es eine Sicherheitsschaltung, die ein "Zweifingerbedienung" erforderlich macht. Lösung siehe "ReparaturZweifinger"

12 - Licht geht nicht mehr an?

Birne oder Schalter defekt Lösung siehe "Reparatur Halogenlampe" oder "Reedschalter"

FAQ - Fehlerbeschreibung

Hier können Sie die "Serviceanleitung" und die "Aufstellanleitung"für den Rundkühlschrank als PDF downloaden.
Darin finden Sie eine weitere Beschreibung von Problemen, Symptomen, Fehlern, Ursachen und Gegenmaßnahmen. Bevor Sie bei Ihrem Modell auf eine konkrete Ursache tippen und ein Ersatzteil bestellen, prüfen Sie bitte genau, welche die wahrscheinlichste Ursache ist. Denn Ursachen gibt es viele und das Ergebnis ist immer ähnlich: "das Gerät kühlt nicht mehr". Viele Kunden haben uns geschrieben, was sie bereits selber am Rundkühlschrank repariert haben. Manchmal half die eigene oder internetbasierte Fachkenntnis, manchmal half auch das Fachwissen eines Bekannten oder ein beauftragter Kundendienst. Immer war viel bewunderswerte Eigeninitiative dabei. Unsere Hinweise haben schon vielen geholfen. Oft waren es einfach behebbare Fehler, vor allem dann, wenn man das Problem erforscht hat und die Lösung kennt.
Wenn Sie selbst einen Fehler repariert, bzw. ein passendes Neuteil gefunden haben, freuen wir uns und die anderen auf Ihre Rückmeldung und Beschreibung. Diese Webseite wird immer weiter korrigiert und aktualisiert. Das alles ist natürlich ohne eine Gewährleistung auf Richtigkeit und ohne Anspruch Schadensersatz.

1 - Er springt nicht mehr an

Es gibt mehrere Gründe, warum das Gerät nicht automatisch einschaltet:
A - Vielleicht wurde bei Ihrem Kühlschrank im eingeschaltetem Zustand der Netzstecker gezogen?
B - ein Blitzschlag hat ihn "ausgeschaltet",
C - der FI-Schalter in Ihrem Sicherungskastens ist herausgesprungen?
Funktion: Prüfen Sie erneut, ob nach dem Einstecken des Netzsteckers die gelbe LED bei "POWER" an ist. Nach dem Einschalten (Zweifingerbedienung) des Gerätes leuchten die grünen LEDś "Cool" oder "Frost" an der Bedienblende. Es gibt auch sonst keine neuen mechanischen Beschädigungen am Kühlschrank?
Problem 1: Oft springt der Kompressor nicht gleich an. Ursache 1: Der Kühlschrank hat eine Einschaltverzögerung, die kann bis zu 1 Stunden dauern, bis er automatisch einschaltet. Lösung 1: Warten bis die Elektronik die Fühlermesswerte ausgelesen und verstanden hat. Plötzlich springt er dann voraussichtlich an. Die Schaltrelais sind gut hörbar.
Wenn nicht. Hören Sie genau hin. Bei kleinen Kühlschränken ist der Kompressor sehr leise.
Wenn nicht, probieren Sie erneut Ausschalten (Zweifingerbedienung) an der Bedienblende und warten, Netzstecker ziehen, warten, Netzstecker einstecken, warten, Geräte einschalten, warten. Wenn nicht, dann ..

Ursache 2: Auf der Hauptplatine (unter der Deckelblende) ist eine Sicherung eingebaut, sie kann defekt sein. Sie sieht nicht aus wie ein üblich Sicherung, man kann sie "selber" austauschen, Lösung siehe "Ersatzteil Sicherung"
Ursache 3: Es kann ein Kondensator (unten neben dem Kompressor) defekt sein, Lösung siehe "Elektronik defekt"
Ursache 3: Auf der Hauptplatine (unter der Deckelblende) kann auch der Kondensator 5,5 V (dick und grün) defekt sein, Lösung siehe "Elektronik defekt"
wenn nicht, dann schauen sie alle einfachen Fehler in der Bedingungsanleitung durch ( kein Strom, Netzstecker nicht angeschlossen, usw.). Schauen Sie alle folgenden Hilfen durch.

2 - Er kühlt nicht richtig

Wenn der Kühlschrank einschaltet, aber die Kühlung nicht richtig kühlt oder er von alleine wieder aus geht, dann liegen die Gründe zunächst mal nicht an einer defekten Elektronikplatine.
Ursache 1: Ein typischer Fehler bei Funktionsstörungen bzw. bei schwankenden Temperaturen im Kühlschrank ist der Temperaturfühler (Innenwand hinten unter weißer Kunststoffkappe). Pro Kühlkreislauf gibt es einen Fühler: 1 x KS, 1 x Fresh, 1 x Gefrier. Es sind dem entsprechend 2 oder 3 Stück verbaut. Der Fühler im Gefrierfach geht fast nie kaputt. Kritisch ist oft der Fühler im Freshfach.
Funktion: Wenn der Fühler defekt ist, bekommt die Elektronik keine richtigen "Ohmwerte". Da dieses System besonders genau abgestimmt ist, stören Fühlerfehler die elektronische Steuerung. Die Elektronik erscheint nur defekt, weil sie mangels genauer Ohmwerte nicht richtig arbeiten kann.
Lösung 1. Kontakte an den Fühlern kontrollieren. Sie müssen sauber und blank sein. Üblicherweise sind sie schmutzig und rostig. Stecker reinigen siehe "Temperaturfühler erneuern".
Hinweis: Wenn ein Gerät nicht richtig läuft, schaltet nach einer Zeit ein Alarmton ein. Das passiert mangels funktionierender Technik, wenn die eingestellt Temperatur noch nicht erreicht wurde. Also Warnton ist nur ein Hinweis. Dann hilft 2 Sec. auf die linke Taste (Dreieck) drücken = Ton aus.
Lösung 2: Automatische Temperatureinstellung im Kühlschrank: Schwankungen der automatischen Einstellungen der Temperatur folgendermaßen feststellen: Thermometer mehrere Tage im Kühlschrank lassen und zwischen durch die am Gerät eingestellten Soll- mit den gemessenen Istwerte vergleichen. Max.1 - 2 C° können normale Abweichungen sein.
Hinweis: Häufiges Öffnen der Türen ergibt mehr Temperaturschwankungen, da die Warmluft im Kühlschrank einige Zeit braucht, bis sie sich durchmischt hat. Messungen oben und unten, bzw. hinten und vorne können auch deutliche Unterschiede haben. Prüfen, wie schnell und wie genau gleicht das Gerät die Schwankungen aus? Über Nacht müssen sich die Werte gut angleichen. Bei starken Abweichungen oder Schwankungen siehe "Temperaturfühler erneuern".
Lösung 3: Es gibt auch Geräte, die selbstständig wieder ausschalten, zB. wenn eine sehr einseitig Kühlung im Innenraum stattfindet, dann hat das Gerät zu wenig Kältemittel. Der Kompressor schaltet bei Überhitzung ab, siehe "Reparatur Nachfüllen".

3 - Er ist lauter und hektischer geworden

Eine Besonderheit des Rundkühlschranks ist, dass er bei Betrieb sehr leise ist. Daher fällt es sicherlich auf, wenn die Betriebsgeräusche zu nehmen, oder der Kühlschrank immer häufiger einschaltet.
Ursache: Dafür ist typischerweise eine zu geringe Kältemittelfüllung verantwortlich. Deshalb schaltet der Kühlschrank immer öfters ein, um vergeblich die eingestellte Temperatur zu erreichen. Der geringe Füllstand führt auch zu mehr Geräusch. Hinweis: Kältemittel und Öl laufen im Kompressor nicht getrennt sondern zusammen.
Lösung1: siehe "Reparatur Nachfüllen"
Lösung2: Mehr Geräusche können auch von einen schiefen Stand des Schranks herrühren. siehe Reparatur "Gerät in Waage stellen"

4 – Er hat viel Feuchtigkeit im Innenraum

Grundsätzlich sollte im Kühlschrank innen wenig Feuchtigkeit sein. Um Feuchtigkeit abzuleiten, gibt es im Innenraum ganz hinten unten je eine Rille mit einem Abflussloch nach unten in einen offenen Behälter auf dem Kompressor im Sockel. Dort wird nicht nur das Innenraumwasser gesammelt, sondern es wird in dem Sockelbereich mit einem Röhrchen geleitet und verdunstet durch die Kompressorwärme in der Auffangschale. Wenn nun diese Innenlöcher verstopft sind, sammelt sich das Wasser nicht unten sondern im Innenraum und kann schließlich an der Türe recht oder links heraustreten.
Ursache 1: Tauwasserablauf verstopft, ggf. auch durch Kühlgutreste und Schimmelbildung.
Lösung 1: Falls das Abflussloch verstopft ist, kann man mit einem Draht (Ende umgebogen) versuchen, das Abflussloch wieder frei zu machen. Test: Etwas Wasser hinten in die Rille, bzw. Loch geben, Wasser muss ablaufen. Dann Innenraum trocken legen, ggf. stark saugende Haushaltstücher auslegen und wieder entfernen.
Ursache 2: Magnetband der Türe dichtet nicht mehr ausreichend, ist beschädigt, oder die Türe ist schief oder verzogen. Siehe "Türdichtung reinigen und einstellen".
Hinweis: Ein noch ungelöstes Problem: In seltenen Fällen gibt es den Fall, dass diese Ablaufröhrchen im Bereich Gefrierfach nach eine Weile zufrieren. Dann ist eine Reparatur noch nicht möglich.
Ursache: Die Isolationswirkung zwischen Ablaufrohr und Gefrierisolierung ist zu gering geworden. Auch der Isolationsschaum lässt mit den Jahren nach. (Schaum gast aus). Es hilft dann nur gelegentliches Abtauen oder im Innenraum einen Schwamm einlegen und gelegentlich herausnehmen. Es ist ein sehr seltener Fehler, wir arbeiten an einer machbaren Lösung.

Reparatur

Der Rundkühlschrank ist wie vor 22 Jahren solide gebaut und daher noch reparierfähig. Nur die fehlenden Ersatzteile waren bisher das Problem. Nun können Sie nachfolgend an Hand der Themen und der Problembeschreibungen herausfinden, was Sie zur Lebensverlängerung Ihres Kühlschranks tun könnten.
Die Reparatur eines Rundkühlschranks ist auch für Experten teilweise neu. Da es keinen "normalen" Service für den Rundkühlschrank mehr gibt, ist auch kein klassischer Kundendienst bestellbar. Aber anhand dieser Anleitung, den neuen Ersatzteilen und Ihres Willens können Sie ggf. mit Hilfe eines Reparaturservice Ihren Rundkühlschrank wieder vollständig Instand setzen.

work

Feuchtigkeit im Innenraum?

Ursache A: durch verstopftes Abflussloch innen, hinten Mitte:
Lösung A: Durchgangsloch kann mit Draht freigemacht werden, probieren Sie danach, ob Wasser aus der Rinne abläuft.
Ursache B: Durch zu viel einströmende Warmluft von außen, zB. wenn Türdichtung nicht dicht genug oder plan aufliegt, oder zu oft Türe auf und zu gemacht wurde, oder zu viel nasse Lebensmittel in Schrank sind, oder hohe Zimmertemperaturen vorhanden sind, zB. im Sommer.
Lösung B1: Innen alles gut trocken wischen. Papierhaushaltstücher eigenen sich gut dafür. Am besten vorher alle Einbauteile herausnehmen bzw. -schrauben und trocknen.
Lösung B2: Türdichtungen auf Dichtigkeit prüfen – gut reinigen und Papierstreifentest machen, siehe "Türdichtung reinigen und einstellen"

work

Türgriff lose?

Um einen Türgriff wieder festzuschrauben und um an die Griffschrauben zu gelangen, muss man die Seitenbleche der Türe lösen. Dazu sind die beiden Inbusschrauben zu lösen, Lack kann die Werkzeugpassung erschweren. Das Werkzeug sollte gut sitzen, da die Schrauben ein hohes Erstdrehmoment haben. Seitenbleche beim Hantieren mit Werkzeug nicht verkratzen, weil sie später weiterverwendet werden. Seitenbleche sind nach Lösen der Schrauben aufschwenkbar, müssen aber festgehalten werden, da sie nicht fest, sondern nur drehbar gelagert sind.
Bei besonderer Beanspruchung ist es schon vorgekommen, dass ein Glasgriff abbricht. Es gibt keine Splitter, da er aus Kunststoff (PMMA Plexiglas) ist. Reparierbar ist dann so ein Griff nicht, man kann ihn nur gegen einen anderen Originalen austauschen. Siehe Ersatzteile "Glasgriff".
Hinweis: Rundkühlschränke die über Firma "Seppelfricke" und "ATAG" gelabelt und ausgeliefert wurden, haben einen Metallgriffstange. Hierfür haben wir noch keine Ersatzteile.

work

Gerät in Waage stellen

Die Füße des Rundkühlschranks bestehen aus drei gummierten Schrauben und zwei Kunststoffrollen. An den drei Schrauben ( dem Original beiliegenden großen Maulschlüssel oder Rohrzange verwenden) kann man den Schrank in der Höhe verstellen.
Lösung: Man beginnt hinten mit der waagerechten Ausrichtung der beiden Rollen, dann der Fuß vorne, dann auf den Seiten in Waage stellen. Die hinteren zwei Rollen sind nicht höhenverstellbar. Bei Schiefstand hinten, bitte feste und feuchtebeständige Kunststoff- oder Metallblättchen unterlegen.
Hinweis: Das Gerät ist schwer, verwenden Sie beim unterfassen nicht die Finger zum Anheben des Schranks, nehmen Sie flache Keile mit Griff und Hebelwirkung aus Kunststoff oder Holz. Schonen Sie Ihren Rücken und den Fußboden, Stellen Sie der Rundkühlschrank beim Verschieben auf eine dicke Pappe. Die Schraubfüße lassen sich mit Keilen entlasten. Stelle Sie die den Kühlschrank möglichst genau in Waage ein, das sichert die Langlebigkeit des Kompressors und minimiert die Geräusche.

work

Führungsschienen verrostet?

Wenn die Auszugschienen (meist Freshfach) immer schwergängiger und lauter werden, dann lohnt der Ausbau und ein gründliches Reinigen und gleich der Austausch der alten Schienen.
Lösung 1: Man kann die Schienen ausbauen und reinigen, entrosten, anschleifen, einfetten und wieder einbauen, aber das hilft nur kurzzeitig, da die unzugänglichen Lagerkugel meist auch verrostet sind. Das wäre eine Übergangslösung.
Lösung 2: Die inzwischen empfehlenswerte Lösung ist, neue Führungsschienen einzubauen, siehe "Ersatzteile Führungsschienen".

work

Halogenlampe defekt?

Licht geht nicht mehr an! Ursache 1: Halogenlampe kaputt? Es gibt keine Originalersatzlampe.
Ursache 2: Empfindliches Glasfaserkabel gebrochen oder geknickt, wenig Licht kommt durch.
Funktion: Es handelt sich um eine speziell verspiegelte Halogenlampe ( 12 V 28 W 35 mm Durchmesser). Sie ist direkt unter der oberen Deckelabdeckung in einem schwarzen Gehäuse untergebracht.(Öffnen: Abkühlen lassen, Federbügel ausklinken, Kappe ca. 2 cm verdrehen und annehmen). Beim Hantieren mit der Halogenlampe sehr vorsichtig umgehen. Das Licht wird zentral über eine dreiteilige empfindliche Glasfaserleitung hochmodern wärmelos an drei Stellen in den Innenraum geleitet. Im Innenraum des Kühlschrank befinden sich nur drei blaue aufgeklebte Kunststoffkappen ohne Lampe dahinter. Diese Glasfaser sich nicht knickbar, fast nicht biegbar und sehr empfindlich. Bei Bruch einzelner Stäbchen, wird die Lichtausbeute innen weniger. Glasfasern können nicht ersetzt werden, sie sind eingeschäumt. Die Lichteinstrahlung über die Glasfaser ist bisher die einzige Möglichkeit, Licht in den Runden zu bringen. Beim Reinigen der Halogenlampe kann sich die empfindliche Verspiegelung auflösen.
Lösung: Sobald Ersatzteile als LED zur Verfügung stehen, werden sie unter Ersatzteile bereitgestellt.
Ursache 3: Reedschalter defekt. Das ist ein Mikroschalter, der magnetisch beim Türe öffnen betätigt wird. Der Magnet ist oben in der Tür. Der Reedschalter ist von oben im Gehäuse eingelassen Es kann sein, das dieser Reedschalter sich verschoben hat. Zurechtrücken ist leicht möglich. Unter dem oberen Deckel unter dem Styroporklotz, ist der Schalter eingeklebt. Ggf. Schalter und Zuleitungen prüfen. Neuer Schalter siehe "Ersatzteile Reedschalter"


work

Elektronik scheint defekt:

Gerät springt auch nach einer Stunden nicht automatisch an.
Ursache 1: Vielleicht nach einem Stromausfall oder Blitzeinschlag? Sicherung defekt.
Lösung 1: Sicherung (siehe Bild) erneuern. Ein Elektronikfachmann kann dieses preiswerte Teil leicht prüfen und gegen eine neue Sicherung austauschen, siehe "Ersatzteile Sicherung".
Ursache 2: Kondensator 1 Starterkondensator unten neben dem Kompressor defekt.
Funktion: Kompressoren brauchen einen Starterkondensator, der neben dem Kompressor verbaute Kondensator ist auch für Dauerbetrieb geeignet und sorgt bei Anlauf für Kraft, geringem Stromverbrauch und leisem Lauf. Ein Gefrierschrank hat neben jedem der beiden Kompressoren einen solchen Kondensatoren. Austausch siehe "Ersatzteile Kondensator 1"
Ursache 3: Kondensator 2 Dieser Kondensator ist auf Hauptplatine und ggf. defekt (dick grün 5,5V).
Funktion: Er ist statt einer Batterie dafür zuständig, das die Programmdaten bei Stromausfall nicht verloren gehen. Solche Kondensatoren halten 10 Jahre + X. Ein Ausfall ist gut möglich. Startproblem können auch daher kommen. Wenn ein Motor nicht anspringt, rau läuft kann es daran liegen. Siehe "Ersatzteile Kondensator 2". Wenn Sie diesen Fehler auf der Platine nicht selbst reparieren wollen oder können, finden Sie evtl. einen Elektronikreparaturwerkstatt in Ihre Nähe. Oder Sie nutzen das Reparaturangebot des damaligen Herstellers dieser Platine. Setzen Sie sich mit ihm in Verbindung, wenn Sie die ausgebaute Platine gut verpackt ihm zusenden können. Die Anschrift finden Sie unter "Ersatzteile Elektronik Platine"
Hinweis: Kondensator 3: Unter dem Gerätedeckel gibt es einen Entstörkondensator, er hat für Sie keine besondere "Kühlfunktion".

work

Türdichtung verschmutzt?

Die Türdichtung ist fest eingeschäumt und kann nicht ausgetauscht werden. Gut reinigen ist die einzige Reparaturmöglichkeit. Dabei nicht zu viel mechanische Kräfte einsetzen, die Dichtung ist hohl und schnittempfindlich. Fett und Schmutz auf der Oberfläche reduzieren die Magnetkräfte und damit die Dichtungsfähigkeit.
Hinweis: Erst bei Betriebstemperatur passen sich die Rundung der Tür besser an die Gehäuseform an. Die Tür ggf. dabei mit etwas Kraft in der Mitte andrücken.
Dichtungstest: Dazu stabilen Papierstreifen (ca. 120g/m2) zwischen Dichtung und Gehäuse bei geschlossener Tür verschieben. Es muss rundum schwergängig verschiebbar sein. An den Stellen, bei denen der Streifen leichter verschiebbar ist, ist die Dichtung durchlässiger. Eine Dichtung formt sich bei Betriebstemperatur mit Druck auf Türmitte auch den vorgegebener Geometrie an. Besonders nach längerer Ruhepause, braucht die Dichtung einige Tage und Druck, bis sie sich an die Rundgeometrie besser angepasst hat. Die Auflagebreite der Türdichtung sollte min 1,5 -2 cm betragen. Hinweis: Die Türdichtung (Magnetdichtung) ist wegen der Einschäumung und der Geometrie nicht gegen eine klassische Dichtung austauschbar. Bisher haben wir auch noch keine Restaurationslösung. Siehe auch Hinweise "Restauration Türanschlagwechsel"

work

Nachfüllen des Kältemittels ist möglich

Bei Kühlgeräten, die 10-20 Jahre gelaufen sind, ist es höchstwahrscheinlich, dass das Kältemittel R600a großteils verdunstet ist. Laut Hersteller ist es selbst in einem "hermetisch" abgeschlossenen System normal, das sich 1 - 2g Gas pro Jahr zB an den Schweissstellen verflüchtigen. Da die Kühlschränke nur 20-50 g Gasinhalt haben, ist schon rein rechnerisch eine Kühlfunktionsstörung sehr oft auf Kältemittelmangel zurückzuführen.
Hinweis Leckmessung: Eine Gasleckmessung kann man mit einem speziellen Messgerät machen, bringt aber kein Wissensgewinn und kostet nur. Die Gas-Leckmessung (R600a) ist nur an sichtbaren Bauteile möglich, nicht bei im Schaum verlegten Rohren. Eine Messung im Schaumnähe ergibt Fehlerwerte, da der Schaum selbst mit Pentangas geschäumt ist und ausdünstet. Man müssten dann diese Gase getrennt messen können.
Hinweis Neufüllen: Ein Neufüllen ist wegen der Fachkenntnisse, der brennbaren Gase ("Feuerzeuggas") und der Gerätschaften besser Sache eines Fachbetriebs. Jeder hat in seiner Nähe einen Kühlspezialisten, die Kältemittel R600a (Isobutan) Neufüllen kann. Diese Fachleute können die Mengen und die Gasart genau einhalten. Ein Füllmengenangabe ist in jeden Rundkühlschrank innen rechts auf einen Papieraufkleber verzeichnet, zB. "29g". So eine Füllung kostet ca. 70,- Euro. Beiliegende Bilder sind von einer Kundin, die das durch einen Fachbetrieb mit Erfolg hat machen lassen.

work

Gehäuse mit Temperaturfühler

Bis zu 3 Fühler sind im Rundkühlschrank verbaut. Je einer im Gefrierraum GF, Freshraum FR, Kühlraum KS. So ein Fühler kann ausfallen, weil oft nur die Kontakte rosten, meist betrifft es den Freshfühler. Zunächst prüfen Sie die beiden Stecker auf guten und sauberen Kontakt. Sie müssen blank sein. Üblicherweise sind sie schmutzig und rostig. Dann Stecker mit Minidrahtbürste reinigen, Kontaktspray oder -paste beim Zusammenbau verwenden.
Vorsicht: Stecker können auch leicht von Leitung abreisen, Leitungen sind mit eingeschäumt und können nicht ausgetauscht werden. Neue 2,8 mm Flachstecker sind im Baumarkt erhältlich.
Einen defekten Temperaturfühler bemerkt man, durch schwankende Temperatureinstellungen, lange Einpeldelzeiten, oder nicht abschalten bei erreichter eingestellten Temperatur. Temperaturfühler können nicht repariert werden, neuen Fühler siehe "Ersatzteile Temperaturfühler"

work

Drehtellerrollen schwergängig?

Die weißen Rollen laufen nicht mehr leicht.
Ursache 1: Fett und Schmutz auf der Rollbahn bremsen Rollen
Lösung: Laufbahn gut reinigen und entfetten.
Ursache 2:.Weiße Röllchen sind vermutlich an einigen Stellen "platt" geschliffen. Man sieht es kaum, aber dort "rollen" sie nicht mehr, sondern rutschen, das macht sie schwergängig.
Lösung: Rollen auf Minidrehbank 0,5 mm abdrehen, bis keine gerade Stelle mehr auf der Laufbahn ist. siehe "Ersatzteile Röllchen"

work

Drehauszug und Walzen verrostet?

Beim Drehteller gibt es max. Kantenrost, den man leicht mit Schleifpapier, Lack und Pinsel ausbessern kann. Durchrostungen gibt es dort nicht. Auch das mittlere Drehkugellager ist langlebig und verschmutzt kaum. Allein die 4 kleinen außenliegenden Walzenröllchen könnten rosten.
Lösung: siehe vorherige Lösung "Ersatzteile Walzenröllchen"

work

Innenrückwand aus Metall? - kein "Rollbond"!

Bei der Erstserie gibt es in der ersten Ausführung eine sichtbare Metallinnenwand, die kann leider rosten. Ein Probelm für Optik und Hygiene.
Lösung 1: Entrosten nach klassische "Oldtimermethode" lohnt nur bei wenig Rost und hält nur kurze Zeit, da das Blech von innen weiter durchrostet. Weitere Lösungsbeschreibung siehe "Restauration Entrosten" und "Restauration Dauerlösung

work

Geräte Ein- Ausschalten: Zweifingerbedienung

Ein- oder Ausschalten geht nur mit Zweifingerbedienung, in dem man mit einem Finger auf POWER und einem auf den Knopf drückt, was man verstellen will zB. "cool". Beide müssen gleichzeitig 2 sec. gedrückt  werden. Falls es nicht gleich funktioniert, dann bitte gezielt und mit etwas zentralerem Druck auf den Folientaster der Bedienblende drücken.

work

Öffnungsbegrenzer für die Türe gerissen?

Das weiße Kunststoffband reißt durch häufige Bedienung und Kälte auf Dauer ab. Es gibt ihn heute noch unverändert und er ist leicht austauschbar, siehe Ersatzteil "Öffnungsbegrenzer".

work

Innenreinigung

Sie ist 1-2 mal in Jahr sinnvoll. Zur gründlichen Innenreinigung sollte man alle Inneneinrichtung herausnehmen auch die Drehteller herausheben, bzw. im Freshfach Drehteller herausschrauben. Schrauben und Kleinteile besser zentral sammeln und nichts in das Ablaufloch der Tauwasserrille fallen lassen.
siehe auch Wartungsarbeiten und Hinweis "Restauration Weiße Innenfläche"

-

Hier könnten Ihre Reparaturerfahrungen stehen

Restauration

Bevor Sie eine Restaurierung eines Rundkühlschranks vornehmen, sollten Sie, falls erforderlich, die technische Funktion von Elektronik und Kältekreislauf wie in "Reparatur" beschrieben in Stand setzen. Denn zunächst sollte die Kühlfunktion des Gerätes funktionieren, damit sich folgenden Restaurationsarbeiten lohnen:

team 1

1 - Weiße Innenfläche

Sie kann sehr schmutzig, rostig oder vergilbt sein.
Lösung: Haushalt übliche "Scheuermilch" mit grober Seite eines Topfschwamms kreisförmig, kräftig und gründlich die weiße Kunststoffflächen einreiben, einwirken lassen und wiederholen. Die Innenflächen sind aus (PS) Polystyrol und empfindlich gegen kräftige Reiniger, wie zB: Nitro, also nicht verwenden.
Wir haben viele Mittel probiert, auch die im Automobilbereich üblichem, sogar das nicht empfehlenswerte Wasserstoffperoxid haben wir getestet, aber alles ist bei Weitem nicht so wirksam wie die klassische "Scheuermilch" und der Topschwamm.

team 2

2 Entrosten - ist nur eine kurzfristige Lösung

Im Außenbereich dürfte es keine wesentlichen Rostungen geben, die nicht "ambulant" mit Schleifpapier, Pinsel und Farbtupfer zu beheben sind. Aber bei der Erstserie der Rundkühlschränke wurde im Innenraum weiße pulverbeschichtete Bleche verwendet, diese rosten leider nach ca. 10-15 Jahren. Bei den späteren Serien (siehe Serviceanleitung) wurde unter dem Name "Rollbond" die Kühlkonstruktion aus Alu hinter die Isolierung (weiße Kunststoffoberfläche) verlegt. Das kann nicht mehr rosten.
1.Lösung bei wenig Rost:
Rost kann man klassisch mechanisch entfernen. Nach Methode "Odltimer". Rost gründlich wegbürsten, Schleifen, ggf. Sandstrahlen, Abkleben, dann Rostumwandler und dann Zinkspray verwenden. Am Schluss einen guten weißen Lack. Diese jeweiligen Trockungszeiten einhalten.Diese Lösungen halten aber trotzdem je nach Gründlichkeit max. 1 Jahr, da der Rost von hinten wieder durch kommt. Es ist überschaubarer Aufwand in Eigenregie, aber keine Dauerlösung.
2. Lösung bei mehr Rost:
Wir untersuchen zur Zeit noch eine andere elegante vorläufige Lösung. Eine Folie über die Innenfläche. Es gibt im Internet einige Firmen, die hochwertige Alu-Klebefolien anbieten. Wir testen zz eine dicke magnetisierte Folie, die bei Nachrostungen sogar ohne Kleber einfach gelöst und nach erneuert Rostbehandlung wieder magnetisch auf der Metallfläche "aufschnappt". Sobald die Versuche positiv verlaufen, werden wird Sie über Newsletters informieren. Gerne können Sie uns Ihrer Erfahrungen schreiben.
Als aufwändigere aber dauerhafte Lösung gegen dieses Rostproblem schauen Sie bitte nächsten Punkt: "Dauerlösung gegen Rost".

team 3

3 Dauerlösung gegen Rost bei der ersten Serie

Hinweis: Diese Lösung und die Liefermöglichkeit wird zz vorbereitet: Die wirkungsvollst Methode ist, die vorhandene Metallfläche vorsichtige vollständig herauszulösen und ein Ersatzblech einzusetzen. Dann ist endgültig Schluss mit Rost. Diese Arbeiten sind nur bei "Nichtrollbond" Typen und nur im Kühl und Freshfach nötig, da im Gefrierraum bei Dauertieftemperaturen dieses Rostproblem nicht besteht. Es gibt hier nicht die wechselnde Taupunktverschiebung um Null Grad C°, was zur Haarrissbildung und damit leicht zu Rost führt. Das Austauschen des Innenblechs ist eine anspruchsvoll Arbeit. Unsere Versuche sind noch nicht abgeschlossen. Daher ist die Anleitung und das Angebot für Ersatzteile der Innenbleche noch in Vorbereitung. Gerne können Sie Ihr Interesse an einer Dauerlösung anmelden.

team 4

4 - Anschlag wechseln?

Das Wechseln des Türanschlags von zB. rechts nach links, kann bei Neuaufstellung des Geräte an anderer Stelle nötig werden. Ein Anschlagwechsel war nur werksseitig bei Produktion vorgesehen. Aber mit dieser Anleitung ist es auch nachträglich möglich. Der Wechsel ist notwendig, da die Bedienung eines Kühlschrank mit falsch aufgehender Tür dauernervt.
Lösung Türanschlagwechsel:
Demontage: Weiße Auszugsbegrenzer, großer Gerätedeckel und Fußschürtze abschrauben. So kommt man an die Scharniere. Scharniere zuerst oben, dann unten vollständig abschrauben. Am besten hilft eine zweite Person, um die Türen zu halten. Ansonsten verwenden Sie ein vorher angebrachter Zurrgurt um den Kühlschrank herum. Bei zwei Türen auch zwei Gurte verwenden, je einen pro Tür. Bei Geräten mit Gefrierteil gibt es ein mittleres Scharnier. Das kann erst nach Abnahme der Türen gelöst und auf der andere Seite spiegelbildlich befestigt. Hier kann es vorkommen, dass Unterlegscheiben verwenden zu müssen. Hinweis: Sobald die Türen wieder auf der andere Seite auf die Achsen gesteckt sind, kann man am mittleren Scharnier keine Schrauben lösen oder festziehen. Das erschwert die Ausrichtung der Türen. Man muss vorher die Scharniermaße von einer auf die anderen Seite übertragen. (Scharniersitz mit Messschieber ausmessen und notieren - hilft)
Ziel ist, eine gute Passung, geringe Wärmebrücken und wenige Energieverbrauch beim Kühlschrankbetrieb. Dazu ist es nötig, die Tür-Dichtfläche umlaufend ca. 1,5 – 2 cm überlappend auf dem weißen Rahmen aufliegen zu haben. Es sind hier folgende Besonderheiten der Passung zu berücksichtigen:
1- Die gebogene Tür hat eine Elastizität, die erst bei Vollauflage und Andruck sich der vorgegebenen Kontur angepasst, weil sie einseitig am Scharnier gehalten wird.
2- Die Kältewirkung ergibt bei Betriebstemperatur der Türe einen anderen Biegefaktor.
3- Die Dichtung selbst gibt bei Andruck nach und verändern dadurch ebenfalls die Bogenkontur, Geduld hilft..

Ersatzteile ?

Details zu Ersatzteilen zum selber bestellen

Durch intensive Beschäftigung mit Kundenrückmeldungen, defekten Geräten, Zulieferrecherchen und Kontakten zu den damaligen FORON-Entwicklern, konnten wir einige wichtige Ersatzteile definieren und ausfindig machen. Hier haben wir Ihnen einige aufgelistet, die teils schon ausgeliefert werden können. Die Ersatzteile sind für den Rundkühlschrank von FORON (baugleich für Seppelfricke und ATAG).
Sie können selbstverständlich diese Ersatzteile nach den technischen Angaben selbst beschaffen und anpassen. Oder Sie schreiben uns, welche und wie viel Teile Sie brauchen. Wir bereiten die Lieferfähigkeit und einen Shop noch für Sie vor. Zur Zeit haben wir noch keine Vorratshaltung und sammeln Ihre Wünsche. Sobald die unten dargestellten Teile ausgeliefert werden können, bekommen Sie eine Nachricht.
Bestellliste (wird vorbereitet)

Rechtliche Hinweise:
Sie haben bei den Ersatzteilbestellungen natürlich das gesetzliche Rückgaberecht. In den dann im Angebot angegebenen Euro-Preisen ist die ges. MWST enthalten, Versandkosten kommen je nach Gewicht und Größe dazu. Auslandsversand nur nach vorheriger Angebotsabsprache.
Reparaturen und Ersatzteile sind Hilfen zur Lebensverlängerung Ihres Rundkühlschranks und daher ohne Gewährleistung auf Originalqualität. Reparaturen erfolgen unter Ihrer Eigenregie und auf Ihre eigene Gefahr. Wir können auch keine Gewährleistung für Ersatzteile und für Ihre Einbauarbeit übernehmen.
AGB - Lieferbedingungen - Widerspruchsformular

team 1

Temperaturfühler:

NTC Temperaturfühler Typ: Bosch Siemens KI20F0301 - 031733 - ist ein gleichwertiges Ersatzteil für Rundkühlschrank Foron. Länge: 13 mm Breite: 11 mm Höhe: 46 mm Anschlüsse: 2 x 2,8 mm Flachstecker Farbe: weiß Material: Kunststoff.
handeslübliche Alternative

team 2

Führungsschienen:

Originalschienen waren damals von Firma Hettich, sie sind heute nicht mehr lieferbar. Aber eine ähnliche passende Führungsschiene gibt es für Schubkästen Bodenmontage, Teilauszug Hettich Quardo Bestell Nr 0066075. Diese Schienen passen für Freshfach und Gefrierfach müssen aber zuvor mit zusätzlichen Bohrungen, zusätzlichen Schrauben und einen Trick auf die Rundkühlschrankmaße angepasst werden. Für die Anpassung ist etwas Geschick nötig. Eine einbaufertige Lieferung der Führungen haben wir in Vorbereitung. Die erforderlichen Schrauben liefern wir mit. Für diejenigen, die es selber machen wollen, hier die
Maßzeichnung zum Download
ein Satz Führungsschienen ohne Drehteller passend für RKS bald lieferbar

team 3

Halogenlampe defekt?

Die Originallampe ist eine Philips 14514 Quarzhalogen mit innen Reflektor für Projektion GX 5,3 12V 28-35 W.
Leider gibt es für diese Speziallampe bei PHILIPS und anderen Herstellern kein Ersatzteil und kein Nachfolgemodell oder etwas ähnliches. Wegen der Lichtfokusierung zum Glasleiter ist so ein spezielles Leuchtmittel nötig.
Wir haben andere Halogenlampen getestet, die Fokusierung und die Lichtausbeute funktionieren nicht. Als Lösung kommt offenbar nur ein Ersatz der Halogen durch LED in Frage. Das wird zur Zeit von uns getestet. Bei Lieferfähigkeit erhalten Sie einen Newsletters.
spezielle Halogenlampe nicht mehr lieferbar - LED-Lösung in Arbeit -Vorsicht, keine normale Halogenlampe einsetzen, sie fokusiert nicht und wird zu heiß!

team 4

Reedschalter:

Das ist der Magnetschalter für die Lampe beim Türe öffnen. Originalteil zB. SPST-NO Magnetic, Reed Switch 4.44 mm - 20.32 mm. Bisher ist uns noch nicht bekannt, dass mal ein Schalter ausgefallen ist. Elektrischer Durchgang der Schalterleitungen kann man mit Multimeter und Türe auf und zu leicht prüfen.
handeslüblich

team 4

Öffnungsbegrenzer gerissen?

Von Firma Häfele: Kunststoff weiß, 200 mm zum Schrauben inkl. 4 Schrauben
handeslüblich

team 4

Sicherung defekt?

Die Sicherung FUSE T100mA 250 V bekommen Sie im Elektronikbauteilladen oder im Internet oder bei uns. Falls Sie es selber erneuern wollen. Bitte beachten, was beim "Löten auf einer Elektroplatine" zu beachten ist, siehe Internet.
handeslüblich

team 4

Kondensator 1:

MKP-Folienkondensator neben den Kompressoren unten. Durchmesser 30 mm Höhe 85 mm Nennspannung 400V, Kapazität 3 µF, 50-60 Hz, -25° - 85°C, Kabel. Er ist für Start und Dauerlauf der Kompressoren zuständig. Bei Rundkühlschränken mit GS haben beide Kompressoren den gleichen Kondensator.
handelsüblich

team 4

Kondensator 2:

Kondensator "dick grün" wird als Stromspeicherbatterie eingesetzt. Goldcap Kondensator FYD, 5.5V FYD0H225ZF NEC TOKIN FYD Series Super Capacitors 2.2 F 5.5V. Bitte beachten, was beim "Löten auf einer Elektroplatine" zu beachten ist, siehe Internet. Falls sie Reparatur zu schwierig, schauen Sie nächsten Punkt: Dienstleister Elektroplatine Reparatur.
handeslüblich

team 4

Elektronik Platine

Sollten die aufgeführten Informationen nicht ausreichen, um Ihren Rundkühlschrank - wie nun vermutet die Elektronik - zu reparieren, dann wird vielleicht nur noch eine gebrauchte Austauschplatine in Frage kommen.
Denn auch der damaligen Hersteller der Elektronikplatine steht nun nicht mehr für Reparaturen zur Verfügung.
Aber beschreiben Sie uns Ihr (Elektro) Problem, vielleicht können wir klären, ob doch eine andere Ursache zu grunde liegt.

?

team 4

Glasgriff gebrochen?

Wir haben noch keine "Rückläufer" von Griffen von Rundkühlschränken als Ersatzteile, sondern zz nur die teure Möglichkeit einen Ersatzgriff als Einzelanfertigung herstellen zu lassen. Sie können sich daher auch selbst einen Plexiglasspezialist suchen und ihm die Maße für ein Drehteil angeben, oder Fragen bei uns nach der Maßzeichnung oder die zwischenzeitlich evtl. mögliche Ersatzteilzulieferung. Manche Kunden haben den Griff mit einem Kunststoff-Superkleber erfolgreich reparieren können.
Maßzeichnung lieferbar

team 4

Weiße Röllchen unrund?

Die weißen Röllchen können Sie um ca. 0,5 mm den Außendurchmesser abdrehen, um mögliche Unrundungen zu beseitigen. Diese Abflachungen entstehen durch Verschleiß, verschmierte Laufflächen und verschlechtern die Laufeigenschafte der Drehplatten sehr. Sie können das selbst oder ein handwerklich geschickter Bastler mit einer Minidrehbank abdrehen. Sollten Sie niemanden für diese Arbeit finden, melden Sie sich bei uns. Neue Rollen haben wir noch nicht ausfindig machen können. Zusammenbau: Abgedrehte Röllchen mit wenig Lagerfett nur an der Achs einschmieren, nicht aber die Außenlauffläche der Röllchen zum Glas, diese unbedingt sauber und fettfrei halten.
Dienstleistung Anfrage bei uns möglich

team 4

Walzenröllchen verrostet?

Diese Laufrolle Höhe: 13 mm Durchmesser: 26 mm bekommen Sie im Internet und in einem gut sortierten Baumarkt. Diese Rollen rosten auf Dauer, sind aber noch unverändert im Handel erhältlich. Bei herausgenommenem Drehteller können Sie die Altnieten herausbohren und handeslüblichere etwas größere Nieten 2,5.mm einsetzen. Oder Sie melden sich bei uns wegen der Ersazteillieferung.
handeslüblich


Andere Erstatzteile sind noch nicht lieferbar. Für Ihre Hinweise auf weitere Teile und Lieferanten sind wir und die anderen Rundkühlschrankbesitzer Ihnen dankbar.
Stand 8.2016

Altgeräte: bitte bei uns melden

Wenn Sie sich schweren Herzens von Ihrem Rundkühlschrank trennen müssen, melden Sie sich bitte bei uns. Wenn Sie uns Ihr Gerät zur Verfügung stellen wollen, machen Sie Angaben zum Abholort des Rundkühlschrank und ein paar Fotos vom Gerät. Wir prüfen gerne, ob wir das Gerät abholen lassen können. Wir geben diese Rückläufer in ein Restaurationsbetrieb, die ein generalüberholtes Geräte daraus machen könnte. Ziel dieser Restaurationen ist es, Rundkühlschränke für spätere Ausstellungen museumsreif aufzubereiten.

Impressum

BIONIC DESIGN - Michael Post - Inhaber - Hinterfeld 16 - D 88483 Burgrieden - GERMANY - Tel: + 49 (0) 7392 16613 - Fax: + 49 (0) 7392 16614 - EMail: info(at)BIONIC-DESIGN.com - EMail: info(at)BIONIC-DESIGN.de - gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz - Ust.-Id.NR. DE 14 71 11 342
Bildnachweis: Lizenzfreie Bilder entsprechend gekennzeichnet von www.Fotolia.com, von Firma FORON maßgeblich hergestellt von www.initial.de, sowie Technik-Bilder aus Eigenproduktionen.

Hinweis: Wir sind nicht die Nachfolgeorganisation vom damaligen Hersteller FORON. Es bestehen keine rechtlichen Verpflichtungen und entsprechende Zusammenhänge zur damaligen Firmenstrukturen.
Firma BIONIC DESIGN war maßgeblich an der Entwicklung des Runden Kühlschranks beteiligt, wir sind Miturheber des Konzepts und kennen uns daher sehr gut damit aus. Aber wir übernehmen keine Verpflichtungen von früher, es bestehen auch keine Kunden- oder Lieferantenansprüche von früher, auch keine Rückmahmepflicht von Altgeräten. Die hier angebotenen Anleitungen, Hinweise zur Reparatur und die Ersatzteile werden ohne Gewährleistung auf Richtigkeit und ohne Ansprüche auf Garantie oder Schadenersatz auf eigenes Risiko der Anwender zur Verfügung gestellt.

Haftungshinweise

Alle Rechte, die grafische Gestaltung die Elemente, die Inhalte sowie die Quelltext dieses Internetauftritts sind vorbehalten und urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur durch Genehmigung der Inhaber der jeweiligen Rechte gestattet. Die auf diesen Seiten veröffentlichten Inhalte werden sorgfältig geprüft. Trotz dem kann keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte auf diesen Webseiten übernommen werden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Links und Verlinkungen

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten und verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheberrecht

Bilder sind aus dem eigenem und aus genehmigtem Kundenarchiv entnommen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestatte

Datenschutz

Für den Fall, dass innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der freiwillig eingegebenen persönlichen Kundendaten wird von Betreiber nur zum Zwecke der Bestellung, bzw Infromation und Lieferung von bestellten Waren vorgenommen. Keinesfalls werden diese Daten an Dritte weitergegeben, soweit es im Rahmen von mitgenutzten anderen Platformen - wie Umfragen und Shopsystemen - von deren Datenschutz begrenzt wird.  Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Zur ausführlichen Datenschutzerklärung.